Startseite
  Kreisverband Übersicht    Ortsvereine    JRK    Termine Erste Hilfe    Impressum  
 Erste Hilfe Aus-und Fortbildung 
 EH Aus,- Fortbildung in Bildungs,- Betreuungseinrichtungen für Kinder 
 Notfalltraining Reanimation und Frühdefibrillation AED 
 AED Aus- und Fortbildung 
 SAN-Ausbildung 
 Blutspende 
 BG Ermächtigung gemäß §88 SGB X 
 Revision der Erste Hilfe Ausbildung 

 BG Ermächtigung gemäß §88 SGB X Erste Hilfe Ausbildung

Ermächtigung als Stelle für die Aus- und Fortbildung in der Ersten Hilfe – Verlängerung

Der Kreisverband Rastatt ist seit Mai 2009 eine ermächtigte Stelle für Erste Hilfe Ausbildung gem. Qualitätssicherungsstelle Erste Hilfe der gesetzlichen Unfallversicherungsträger VBG - 3.1313 und kann somit die hohe Befähigung in Aus- und Weiterbildung in jeder Hinsicht, also in fachlich- wie pädagogischem Aspekt optimal anbieten.

Diese Ermächtigung wurde gemäß § 88 SGB X durch die VBG (Verwaltungs-Berufsgenossenschaft) erneut durch das Ermächtigungsverfahren (§ 26 Abs. 2 der UVV) überprüft und dem DRK KV Rastatt mit Wirkung vom 11.06.2015 eine weitere Verlängerung bis zum 10.06.2018 erteilt. Derzeit verfügt der DRK Kreisverband Rastatt über insgesamt 33 Lehrkräfte im Fachbereich der Breitenausbildung Erste Hilfe. Davon sind 5 Lehrkräfte an Realschulen und Gymnasien, welche ausschließlich an ihrer Schule unterrichten und dort den Schulsanitätsdienst und den Rotkreuz Gedanken fördern.

28 Erste Hilfe Ausbilder unterrichten für den DRK Kreisverband im Bereich Breitenausbildung bzw. in Betrieben und Firmen als Partner der Berufsgenossenschaften. Alle unsere Lehrkräfte werden bei Fortbildungsveranstaltungen, fachlich und pädagogisch weitergebildet um die Vorgaben zum Erhalt der Lehrberechtigung sicherzustellen um unseren Kunden ein hohes Maß an Leistungen anbieten zu können. Die Einarbeitung und Einweisung neuer Lehrkräfte, Aus- und Fortbildung der tätigen Lehrkräfte sowie Überwachung der Lehrgänge hinsichtlich korrekter Durchführung, stellt den DRK Kreisverband Rastatt stetig vor wachsende Herausforderungen.

Für die Sicherstellung dieser Standards und die Führung und Fortbildung der 33 ehrenamtlichen DRK Lehrkräfte ist Kreisausbildungsleiter Frank Mayer zuständig. Die Aus- und Fortbildung in Erster Hilfe steht unter der medizinisch-fachlichen Verantwortung von Dr. Manfred Licht.

 



  BUE-CMS Version 3.5.0